… un Kerwegäschd. Es is widder soweit: Die Bockrumer Kerb is do. Zeit, das Kerweprogramm mal vorzustellen.

band2.1

Weiterlesen

IMG_0692

Zwei Jahre lang begleiteten uns die Schoppengläser aus der „Worte“-Serie auf alle Feste und Veranstaltung. Nun wurde es wieder Zeit für Neue. Mit Steffen Boiselle holten wir uns einen der begnadetsten Karikaturisten der Region, der die Pfälzische Kultur nicht nur liebt, sondern auch genau auf den Punkt bringt. Seine Figuren aus „100% PÄLZER!“ hat jeder schon einmal irgendwo gesehen. Wöchentlich erscheinen die Cartoons der Serie in der RHEINPFALZ am SONNTAG. Weiterlesen

Es ist soweit: Beim SchoppenRock unplugged am 24. Juli stellen wir unsere neuen Schoppengläser vor. Seid gespannt!

somethingnew

36 Grad und es wird noch heißer – am 24. Juli startet der SchoppenRock in die Sommersaison. Wie auch der SchoppenRock in seiner Hallen-Version im Frühjahr hat auch der SchoppenRock unplugged in weniger als zehn Jahren bereits einen festen Platz im Veranstaltungkalender der Region bekommen. Akkustische Gitarrenklänge auf der Bühne, kalte Getränke im Ausschank und allerlei Köstlichkeiten direkt vom Grill lassen die Musikveranstaltung zu einem unverwechselbaren Erlebnis werden. Ob als Tagesausflug mit der Familie oder in gesselliger Runde mit Freunden als Weinfestauftakt: Der 24. Juli wird dein Tag – und wir sorgen dafür.

beitrag

Schoppenrock

Morgen Abend startet der SchoppenRock den die Burschenschaft 1813 Bockenheim veranstaltet. Live auf der Bühne: Die Partyrocker „Testsieger“ und eine pfälzische Newcomer-Band: „Mr. Pälzer Schorle“.

ts_bandfoto_Köpfeoben_farbe

Geballte Energie treibt die Stimmung von der Bühne in das Publikum. Party, Musik und Show zählt bei den Testsiegern aus Neustadt schon seit der Gründung 2011 zum Bühnenprogramm. Mit rasantem Tempo hat sich die Band schließlich in die Herzen der Pfalz gespielt. Oals Support-Act von überregionalen Jennifer Rostock auf Bühnen ortsansässiger Radiosender wie RPR1 oder als Hauptband zahlreicher Feste, wurden durch engen Kontakt zum Publikum und einem ausgefallenem Entertainment-Programm zu unvergesslichen Abenden.

 

mps

Zuvor, direkt nach dem Einlass um 20 Uhr, spielt eine pfälzische Newcomer-Band, die schon beim Jubiläumskonzert der Annonyme Giddarrischde im vergangenen Jahr Aufsehen erregte: Angefangen durch rieslinggeschwängerte Unterhaltungen hat sich der „Spirit“ von Mr. Pälzer Schorle über die Jahre zu einer Band entwickelt, die sich zur Aufgabe gemacht hat die pfälzische Mundart in die Welt hinauszutragen. Die drei Pälzer Buwe Max, Tim und Lars auch bekannt als „Stresel“, „Worschtsupp“ und „Lutschgurk“ tingeln mit dem Motto (und dem gleichnamigen Lied) „Hopp, alles klar!“ durch die Pfälzer Landschaft, und versuchen jede Gelegenheit wahrzunehmen, um ihren „Spirit“ in die weite Welt hinaus zu tragen. Mit dem jüngsten Mitglied Tobias, dem Wahlpälzer, der das Schlagzeug übernimmt ist die musikalische Besetzung wieder komplett und die Buwe sind bereit, das Jahr 2016 ganz nach ihrem (zweiten) Motto „pälzisch, ehrlich und gut“ zu rocken.

Den passenden Schopen zum Rock liefern die Burschen, die neben Schorle und Bier Longdrinks anbieten – oder wie es bei uns heißt: Zehnerschoppen und Hütchen.

Soeben wurde das neue Komitee der Burschenschaft von den Burschen gewählt. Zunftmeister und Burschenvater bleibt Sebastian Schulz. Auch Schriftführer Timo Hennrich bleibt in seiner Funktion. Neuer Kassenwart wurde der 18-jährige Felix Griebel. Ebenfalls wieder gewählt als Komiteemitglieder wurden Timo Benß und Florian Höfle. Dazu kam Joachim Neumann, der mit seinen 17 Jahren die Jugend der Burschenschaft bestens vertreten wird. Wir danken Sebastian Raumland und Jonas Zengerle, die ihre Arbeit in den letzten Jahren wirklich gut gemacht haben und uns trotz ihres Ausscheidens im Komitee nicht verloren gehen. Auf die nächsten erfolgreichen zwei Jahre! #siekommt

… in einem Monat steht wieder eine Veranstaltung an: Der SchoppenRock UNPLUGGED. Hier schon mal zum Vormerken das Plakat:

© 1813-2016

Bevorstehende Veranstaltungen