Schoppenrock

Morgen Abend startet der SchoppenRock den die Burschenschaft 1813 Bockenheim veranstaltet. Live auf der Bühne: Die Partyrocker „Testsieger“ und eine pfälzische Newcomer-Band: „Mr. Pälzer Schorle“.

ts_bandfoto_Köpfeoben_farbe

Geballte Energie treibt die Stimmung von der Bühne in das Publikum. Party, Musik und Show zählt bei den Testsiegern aus Neustadt schon seit der Gründung 2011 zum Bühnenprogramm. Mit rasantem Tempo hat sich die Band schließlich in die Herzen der Pfalz gespielt. Oals Support-Act von überregionalen Jennifer Rostock auf Bühnen ortsansässiger Radiosender wie RPR1 oder als Hauptband zahlreicher Feste, wurden durch engen Kontakt zum Publikum und einem ausgefallenem Entertainment-Programm zu unvergesslichen Abenden.

 

mps

Zuvor, direkt nach dem Einlass um 20 Uhr, spielt eine pfälzische Newcomer-Band, die schon beim Jubiläumskonzert der Annonyme Giddarrischde im vergangenen Jahr Aufsehen erregte: Angefangen durch rieslinggeschwängerte Unterhaltungen hat sich der „Spirit“ von Mr. Pälzer Schorle über die Jahre zu einer Band entwickelt, die sich zur Aufgabe gemacht hat die pfälzische Mundart in die Welt hinauszutragen. Die drei Pälzer Buwe Max, Tim und Lars auch bekannt als „Stresel“, „Worschtsupp“ und „Lutschgurk“ tingeln mit dem Motto (und dem gleichnamigen Lied) „Hopp, alles klar!“ durch die Pfälzer Landschaft, und versuchen jede Gelegenheit wahrzunehmen, um ihren „Spirit“ in die weite Welt hinaus zu tragen. Mit dem jüngsten Mitglied Tobias, dem Wahlpälzer, der das Schlagzeug übernimmt ist die musikalische Besetzung wieder komplett und die Buwe sind bereit, das Jahr 2016 ganz nach ihrem (zweiten) Motto „pälzisch, ehrlich und gut“ zu rocken.

Den passenden Schopen zum Rock liefern die Burschen, die neben Schorle und Bier Longdrinks anbieten – oder wie es bei uns heißt: Zehnerschoppen und Hütchen.

© 1813-2018

Bevorstehende Veranstaltungen
  1. Glühweinkerwe

    Freitag, 6. Dezember bis Samstag, 7. Dezember